Rss Feed Blogkategorie:

Closed for Maintenance, Open for Voluntourism

| 08. November 2019

Die Färöer Inseln, eine Gruppe von Vulkaninseln im Nordatlantik, locken jedes Jahr 110.000 Touristen ins Land. Wunderschöne Graslandschaften, schroffe Felsen und steile Klippen, spektakuläre Wasserfälle, enge Fjorde und die Vielfalt an Vogelarten machen die Inseln zu einem Besuchermagnet.

Um die wunderschöne und unberührte Natur der Färöer Inseln für die Besucher und Besucherinnen auch weiterhin zu erhalten, haben sich die Färöer etwas Besonderes ausgedacht. Im Frühjahr 2019 wurden für drei Tage beliebte Touristenattraktionen geschlossen und mit freiwilligen Helfern diverse Instandhaltungsarbeiten wie etwa die Errichtung von Wanderwegen, Aussichtspunkten oder Orientierungsschildern durchgeführt. Nur wer sich für die Freiwilligenarbeit engagierte hatte Zutritt zu den Gebieten.

Insgesamt wurden 11 Wartungsprojekte in verschiedenen Gebieten des Landes so erfolgreich durchgeführt, dass ein solches Wartungswochenende auch im April 2020 geplant ist. 100 Besucher haben dann die Möglichkeit sich an den Projekten zu beteiligen. Die Färöer gehen mit den Wartungsprojekten beispielhaft voran: sie schützen und erhalten die unberührte Natur und legen damit den Grundstein für einen nachhaltigen Tourismus.

Wer Interesse hat sich für die Projekte auf den Färöer Inseln zu engagiern kann sich hier weiterführende Informationen holen.

Kontakt

Agentur Weitblick
Bahnhofplatz 2
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: +43 463 502512
E-Mail: office@agentur-weitblick.at
www.agentur-weitblick.at



Datenschutzerklärung

Social Media
Facebook Facebook



Empfehlen Sie uns auf gutgemacht.at!

Newsletter anmelden
es wird geladen...
nach oben

Agentur Weitblick © 2014